Categories
Kitesurf Spots Kitesurfen Kitesurfen Punta Trettu Sardinien Kitesurfen Sardinien Punta Trettu auf Sardinien Punta Trettu Flachwasser Punta Trettu Kite Beach Sardinien Sardinien

Punta Trettu Sardinien Kitesurfen: der fantastische Kite-Spot mit flachem Wasser und flachem Meeresboden

Punta Trettu im Südwesten Sardiniens, unweit von Sant’Antioco, gilt als einer der besten Kite-Spots in Europa. Punta Trettu erfreut sich aufgrund seiner perfekten Eigenschaften für das Kitesurfen weltweit wachsender Beliebtheit: Flachwasser, starker, stetiger Wind.

Eigenschaften des Kite Spots von Punta Trettu Sardinia Kitesurf

  • Erforderliches Mindestniveau: Anfänger
  • Art des Spots: Sandy
  • Art des Meeresbodens: Sandy
  • Nützlicher Wind: Mistral, Scirocco
  • Wasserqualität: flach / wellig
  • Wellen mit Wind von: Es werden keine Wellen gebildet
  • Entfernung vom Zentrum von Cagliari: 85 km
  • Entfernung vom Parkplatz: 10 min
  • Wassertemperatur: 15 ° C (Winter) – 25 ° C (Sommer)
  • Windreichweite: 12-40 Knoten
Punta Trettu Sardinien: Der perfekte Kite Spot
Punta Trettu, der perfekte Kite Spot auf Sardinien

Beschreibung des Kite Spots von Punta Trettu Sardinia Kitesurf

Punta Trettu liegt in der Nähe des Dorfes Matzaccara in der Gemeinde San Giovanni Suergiu an der Südwestküste Sardiniens. Punta Trettu gilt als Paradies für Kitesurfer, ein ausgezeichneter Ort zum Kitesurfen, da Anfänger, die Kurse oder Unterricht bei den Instruktoren belegen, von einem sehr flachen und flachen Wasser profitieren können und fortgeschrittene Fahrer neue Tricks in einem perfekten flachen Wasser ausprobieren können.

Obwohl Punta Trettu ein Ort ist, an dem es aufgrund des flachen Wassers, des kleinen verfügbaren Strandes und der Winde, die hier fast immer wehen, keine Schwimmer gibt, kann Kitesurfen nur am Punta Trettu Kite Beach gestartet werden und Kitesurfen ist nur in erlaubt Einige Kitezonen:

Kitesurfen ist nicht erlaubt:

  • auf der Route, mit der das Boot den Hafen von Sant’Antioco erreicht und verlässt,
  • vor dem Strand in der Nähe des kleinen Hafens von Punta Trettu.

Nach den örtlichen und italienischen Gesetzen sind Kitesurfen und andere Wassersportarten 500 m von den Häfen und den Bootskanälen und 200 m von den Stränden entfernt erlaubt.

Personen, die aus den erlaubten Drachenzonen kitesurfen, können von der Guard Coast und der Polizei eine sehr hohe Geldstrafe erhalten.

Schauen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wo Kitesurfen in Punta Trettu erlaubt ist.

Die Drachenzonen von Punta Trettu auf Sardinien
Punta Trettu Kite Zones

Wo befindet sich unser Kite Center in Punta Trettu Sardinia?

In unserem Kite-Schule in Punta Trettu finden Sie alles, was Sie zum Kitesurfen und für andere Sportarten wie Windsurfen, SUP und Surfen benötigen. Entspannen Sie sich bei einem Drink und Essen in unserer Lounge Bar und im Café und erhalten Sie Service für Camper und Van (Strom, Wasser, Duschen usw.), Unterkünfte im Punta Trettu Kitesurf House Sardinia und vieles mehr.

Unser Kite Center befindet sich an den Positionen, die auf der hier unten stehenden Karte angegeben sind.

Wie kommt man nach Punta Trettu Sardinia Kitesurf?

Nehmen Sie von Cagliari aus die S.S. 130 in Richtung Carbonia. In der Nähe von Carbonia angekommen, fahren Sie weiter in Richtung Portoscuso in Richtung Matzaccara. Sobald Sie in Matzaccara angekommen sind, fahren Sie weiter nach Punta Trettu.

Punta Trettu Kite Center Sardinien und Kitesurf House Sardinien
Punta Trettu Kite Center Sardinien

Leave a Reply

Your email address will not be published.